Demografie
img

Pflegeheime in NRW: „Voll belegt!“

kalender18.04.2019 Teilen

Pflegebedürftige in der Warteschleife: Die meisten der 2.800 Einrichtungen in NRW erteilen bereits bis zu 10 Absagen pro Monat oder verhängen einen völligen Aufnahmestopp. „Höchste Zeit für Investitionen in den Pflegeheim-Neubau und genügend Fachkräfte“, erklärt Markus Bienentreu.

mehr
img

Generation 65+: Die Mietfalle

kalender26.03.2019 Teilen

In Deutschlands Städten mangelt es an seniorengerechten und bezahlbaren Wohnkonzepten. Daher verharrt die Generation 65+ in alten Mietverhältnissen und wechselt zu spät, oft erst wenn Stürze und Erkrankungen dazu zwingen. „Das ist weder gesellschaftlich noch menschlich erstrebenswert“, meint Carsten Brinkmann.

mehr
img

Digitalisierung? Nur keine Panik!

kalender17.12.2018 Teilen

Die Furcht vor dem Ende der Arbeit geht um: Die Digitalisierung führt zu hoher Arbeitslosigkeit, glauben Mahner. „Eine Transformation mit enormen Chancen“, prognostizieren dagegen Ökonomen. Denn demografischer Wandel und Digitalisierung sind Gegenspieler.

mehr
img

Mangel im Doppelpack

kalender22.08.2018 Teilen

Um den künftigen Pflegebedarf quantitativ wie qualitativ zu decken, sind hohe Investitionen erforderlich. Wie sich der Kampf gegen den drohenden Pflegenotstand gewinnen lässt, erklärt Prof. Dr. Boris Augurzky, RWI Essen.

mehr
img

Pflege 4.0: Alle mal mitdenken!

kalender29.06.2018 Teilen

Zeit für eine (R)Evolution: „Ambient Assisted Living (Altersgerechte Assistenzsysteme), Künstliche Intelligenz (KI) und eine an der Demografie orientierte Quartiersentwicklung würden das Leben älterer Menschen in Deutschland revolutionieren“, sagt Carsten Brinkmann.

mehr
img

Angebotsvielfalt schätzen alle!

kalender20.04.2018 Teilen

Ausgetretene Pfade und zementierte Denkmuster verhindern bessere Betreuungsangebote für ältere oder pflegebedürftige Menschen und vergeben Chancen. Da die legislativen Fesseln zu einem „Einheitsklassensystem“ geführt haben, geht Individualität verloren.

mehr
img

Leere Versprechungen!

kalender01.03.2018 Teilen

Mit 8.000 zusätzlichen Pflegekräften möchte die künftige große Koalition den Pflegenotstand in Deutschland bekämpfen. „Ein Versprechen, das vermutlich nichts kostet“, erklärt Hermann Josef Thiel, „denn diese Menschen existieren auf dem Arbeitsmarkt derzeit nicht.“

mehr
img

„Ungedeckter Scheck“

kalender12.09.2017 Teilen

Wenn die Parteien im Wahlkampf 2017 von Gerechtigkeit sprechen, blenden sie das Problem des demografischen Wandels und die Folgen für kommende Generationen meist aus. Ein folgenschwerer Fehler, meint Carsten Brinkmann, denn jetzt wäre noch Zeit umzusteuern.

mehr
img

So geht Zukunft!

kalender18.04.2017 Teilen

Ideen für die Zukunft sind nichts für brave Wiederholungstäter. 2040 werden in Deutschland 24 Millionen Einwohner im Alter von 65+ leben. Eine echte Mammutaufgabe, die nach visionären Unternehmern, entschlossenen Investoren und mutigen Städtebauern verlangt. Ein Interview mit Carsten Brinkmann, TERRANUS Aufsichtsratsvorsitzender.

mehr
img

Niemand will ins Heim? 5 gute Gründe für stationäre Pflege

kalender13.12.2016 Teilen

Auch wenn Politiker oft etwas anderes behaupten: Die Belegungsquoten in stationären Einrichtungen sind so hoch wie nie. Hermann Josef Thiel, Geschäftsführer von TERRANUS, nennt fünf Argumente, warum das so ist und auch so bleiben wird.

mehr

BEITRÄGE ABONNIEREN

Sie möchten über neue „Wissenswert“-Artikel per E-Mail informiert werden?

TERRANUS Deutschlandkarte

Verschaffen Sie sich Klarheit:
Die Bauvorgaben für Pflegeheime der einzelnen Bundesländer im Überblick.

Jetzt informieren

TERRANUS Investitionskostenindex

Regional oder bundesweit: Mit dem neuen Online-Tool behalten Sie die Mietkosten für Pflegeimmobilien im Blick.

Jetzt informieren