Ausgezeichnetes, innovatives Wohnen

Die Generation 65+ zeichnet ein neues Bild des Alters und Alterns. Folgerichtig werden neue Wohnkonzepte verlangt. Einer der innovativsten Vorreiter ist APD-Geschäftsführer Claudius Hasenau.

Fotocredit: Uwe Jesiorkowski / APD

Veränderte Lage auf dem Pflegemarkt

Gesellschaftliche Veränderungsprozesse bei den Sozial- und Familienstrukturen sowie bessere Gesundheitsstandards führen dazu, dass sich die Wohnangebote für Senioren weiter ausdifferenzieren. Die „neuen“ Senioren haben vielfältige Ansprüche und Erwartungen, die es zu berücksichtigen gilt.

Qualitätsvolles Wohnen im Alter

Investoren und Betreiber sollten den soziokulturellen Wandel erkennen. Gefragt sind:

  • adäquate Wohnangebote an exzellenten Standorten mit bedarfsorientierten Konzepten
  • kreative, individuelle Lösungen, die ein menschenwürdiges Leben im Alter ermöglichen
  • sinnstiftende, familienfreundliche Arbeitsplätze für die Mitarbeiter

Diese Anforderungen werden qualitätsvolles Wohnen im Alter schon in naher Zukunft erheblich verändern.

Ein Unternehmer mit Visionen

APD-Geschäftsführer Claudius Hasenau hat die Diversifikationspotenziale des Marktes früh erkannt. Sein visionärer Einsatz für ein flächendeckendes Angebot ambulant betreuter Wohngemeinschaften hat die Entwicklung moderner Wohnformen wesentlich geprägt. Die 1993 gegründete „APD Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH“ zählt heute mit 800 zu pflegenden Menschen, 450 Mitarbeitenden sowie 18 Demenz-Wohngemeinschaften zu den größten und umsatzstärksten privaten Pflegediensten in Deutschland.

Lebensraum schaffen, Gemeinschaft verwirklichen

In den Mittelpunkt seines unternehmerischen Wirkens stellt Claudius Hasenau die ganzheitliche, interkulturelle Beratung sowie die Begleitung und Betreuung von Menschen in allen Lebenslagen. „Wir bauen nicht, sondern wir schaffen und erhalten Lebensraum“ lautet sein Leitmotiv.

Durch die Kombination von ambulanter und teilstationärer Pflege, Wohngemeinschaften und Servicewohnen realisiert er angesichts des demografischen Wandels wegweisende Konzepte des Zusammenlebens. Der Quartiersgedanke als moderne Form des Miteinanders steht für ihn im Mittelpunkt bei der Realisierung bedürfnisorientierter und individueller Wohn- und Betreuungskonzepte.

Für diesen zukunftsweisende Einsatz wurden Claudius Hasenau und seine APD bereits vielfach ausgezeichnet – zuletzt als Betreiber des Jahres mit dem Altenheim EXPO Award 2021 von TERRANUS.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

contact-img

Anja Sakwe Nakonji

Geschäftsführerin

Fon +49 221 / 93 700 700
Fax +49 221 / 93 700 777

Anja.SakweNakonji@terranus.de
mail-icon

BEITRÄGE ABONNIEREN

Sie möchten über neue „Wissenswert“-Artikel per E-Mail informiert werden?

TERRANUS Deutschlandkarte

Verschaffen Sie sich Klarheit:
Die Bauvorgaben für Pflegeheime und Vorgaben für Betreutes Wohnen/Servicewohnen der einzelnen Bundesländer im Überblick.

TERRANUS Investitionskostenindex

Regional oder bundesweit: Mit dem neuen Online-Tool behalten Sie die Mietkosten für Pflegeimmobilien im Blick.