5 Kriterien: Core oder nicht Core?

Trotz gestiegener Preise für Pflegeimmobilien lässt sich eine Überhitzung des Marktes (noch) nicht erkennen. „Da aber der Kaufpreisfaktor derzeit beim 16- bis 17-Fachen für Core-Objekte liegt“, erklärt Markus Bienentreu, „kommt es mehr denn je auf die Qualität im Detail an.“ Die Kriterien für die Core-Pflegeimmobilie im Überblick.

Alle wollen sie, doch wie sieht sie eigentlich aus – die Core-Pflegeimmobilie? Welche Kriterien machen ein herausragendes Pflegeheim aus und warum ist das aktuell für Investoren von größter Relevanz? „Weil längst nicht alles, was inzwischen für die 17-fache Jahresmiete zum Verkauf steht, ein Core-Objekt ist“, erklärt Markus Bienentreu, Geschäftsführer der TERRANUS GmbH.

Detailarbeit gefragt

„Für ein erfolgreiches Investment müssen aber viele Parameter passen – von Standort über Gebäudestruktur bis hin zum Betreiberkonzept und nicht zuletzt die landesrechtlichen Rahmenbedingungen“, sagt Bienentreu, „erst dann sind Pflegeheime äußerst lukrativ mit stabilen Jahresrenditen oberhalb von fünfeinhalb Prozent.“ Denn allein die Unterschiede unter den Bauvorgaben der einzelnen Bundesländer sind mannigfaltig – von der Anzahl der Plätze pro Einrichtung über die Einbettzimmerquote bis hin zur Definition der Heim-Infrastruktur. Mehr Klarheit verschafft da die TERRANUS Deutschlandkarte.

5 Kritierien für ein „Herzstück“

Der kleinste gemeinsame Nenner für Core-Pflegeimmobilien im Überblick:

  • Gute Lage in einem Gebiet mit hoher Nachfrage nach Pflegeplätzen und gegebenem Bedarf
  • Einbettzimmer, die ohne Vorflur mindestens 14 Quadratmeter groß sind, mit lichter Breite von mindestens 3,20 m und eigenem Bad
  • Über die Investitionskosten refinanzierbare Miete
  • Bonitätsstarker Mieter mit langfristigem Mietvertrag
  • Einhaltung der jeweiligen landesspezifischen Vorgaben

Mehr Details dazu, welche Faktoren darüber hinaus eine Core-Pflegeimmobilie ausmachen und warum eine moderne Wohnqualität für das Image und den wirtschaftlichen Erfolg ausschlaggebend ist, finden Sie im neuen TERRANUS Branchenmonitor.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

contact-img

Markus Bienentreu

Geschäftsführer

Fon +49 221 / 93 700 700
Fax +49 221 / 93 700 777

markus.bienentreu@terranus.de
mail-icon

BEITRÄGE ABONNIEREN

Sie möchten über neue „Wissenswert“-Artikel per E-Mail informiert werden?

TERRANUS Deutschlandkarte

Verschaffen Sie sich Klarheit:
Die Bauvorgaben für Pflegeheime der einzelnen Bundesländer im Überblick.

TERRANUS Investitionskostenindex

Regional oder bundesweit: Mit dem neuen Online-Tool behalten Sie die Mietkosten für Pflegeimmobilien im Blick.