Consulting
img

Mangel im Doppelpack

kalender22.08.2018 share

Um den künftigen Pflegebedarf quantitativ wie qualitativ zu decken, sind hohe Investitionen erforderlich. Wie sich der Kampf gegen den drohenden Pflegenotstand gewinnen lässt, erklärt Prof. Dr. Boris Augurzky, RWI Essen.

mehr

Altenheim EXPO 2018: Baustelle Pflege!

kalender13.06.2018 share

Fachkräftemangel, Pflegenotstand und starke Konsolidierung: Die Branche steht vor großen Herausforderungen und Veränderungen. Welche Entwicklungen den Pflegemarkt aktuell bewegen, erfahren Sie auf der Altenheim EXPO am 19. und 20. Juni 2018 in Berlin.

mehr
img

Mehr Konkurrenz, weniger Kosten

kalender12.03.2018 share

Steigt die Zahl der Wettbewerber, fallen die Preise: Dieser Mechanismus gilt auch für den Pflegemarkt, das belegt die aktuelle Marktstudie der Pflegeheimberatung TERRANUS. Demnach senkt eine hohe Heimdichte die Pflegesätze erheblich und steigert die Qualität.

mehr
img

Leere Versprechungen!

kalender01.03.2018 share

Mit 8.000 zusätzlichen Pflegekräften möchte die künftige große Koalition den Pflegenotstand in Deutschland bekämpfen. Ein Versprechen, das vermutlich nichts kostet, denn diese Menschen existieren auf dem Arbeitsmarkt derzeit nicht.

mehr
img

TERRANUS Branchen-Monitor 2018

kalender13.02.2018 share

Wissensvorsprung für Investoren: Was macht eine investmentfähige Pflegeimmobilie aus? Wie entwickeln sich die Mieten für Pflegeheime und warum sollten die Investitionskosten steigen? Alle Fakten und Trends rund um den Markt für Pflegeimmobilien – jetzt im TERRANUS Branchenmonitor 2018.

mehr
img

Gewusst wo: Wettbewerbsanalyse!

kalender20.12.2017 share

Neue Live-Recherche: Wie viele Pflegeheime gibt es im Umkreis, wie sieht deren Einbettzimmerquote aus und wie hoch liegen die Heimentgelte? Die Daten des Wettbewerbs analysieren und die Bevölkerungsentwicklung im Einzugsgebiet kennen, damit beginnt jede Zukunftsstrategie stationärer Pflegeheime.

mehr
img

„Sand im Getriebe“

kalender06.09.2017 share

Krisen-Szenario: Belegungszahlen sinken, Kosten explodieren, Rücklagen fehlen – ein Pflegeheim blutet aus. Im schlimmsten Fall droht gar die Insolvenz. TERRANUS erklärt, wie mit konsequentem und strategischem Interimsmanagement dann die Zukunft gesichert wird.

mehr
img

TERRANUS Pflege-Report 2017

kalender29.05.2017 share

Strategisches Wissen für Betreiber: Wo mangelt es bereits heute an Pflegeplätzen? Was folgt aus dem einrichtungseinheitlichen Eigenanteil? Und wie sollten sich Pflegeheime für die nächsten Jahre strategisch aufstellen? Diese Fragen und viele mehr beantwortet der TERRANUS Pflege-Report 2017.

mehr
img

PSG II: 5 Fakten für Investoren

kalender08.02.2017 share

Das Risiko für Pflegeheim-Betreiber steigt: Mit Einführung des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes zum Januar 2017 änderte sich auch die Refinanzierung. TERRANUS erklärt, warum jetzt aktives Pflegegrad-Management gefragt ist.

mehr
img

TERRANUS Branchen-Monitor 2017

kalender27.01.2017 share

Wissen kompakt für Investoren: Was macht ein Pflegeheim zur Core-Immobilie? Was verändert sich mit dem Zweiten Pflegestärkungsgesetz? Und warum sind Investitionsfolgekosten in Zukunft schwer zu kalkulieren? Diese Fragen und viele mehr beantwortet der TERRANUS Branchen-Monitor 2017.

mehr

BEITRÄGE ABONNIEREN

Sie möchten über neue „Wissenswert“-Artikel per E-Mail informiert werden?

TERRANUS Deutschlandkarte

Verschaffen Sie sich Klarheit:
Die Bauvorgaben für Pflegeheime der einzelnen Bundesländer im Überblick.

TERRANUS Investitionskostenindex

Regional oder bundesweit: Mit dem neuen Online-Tool behalten Sie die Mietkosten für Pflegeimmobilien im Blick.