Jubilaeum logo

EXPO REAL 2017: Aus erster Hand!

Infohäppchen hier, etwas Halbwissen dort: Um die Chancen und Risiken eines Investments in Pflegeimmobilien ranken sich viele Mythen. Wer im lukrativen Wachstumsmarkt lieber auf fundiertes Wissen setzt, spricht auf der EXPO REAL mit Markus Bienentreu.

„Staatlich garantierte Rendite“ titelt eine Tageszeitung, „5,8 Prozent absolut zukunftssicher“ verspricht ein Wirtschaftsmagazin: Wer in den lukrativen Wachstumsmarkt Pflegeimmobilien investiert, den lockt ein gesichertes Marktpotenzial, knapp sechs Prozent Rendite und das ganze unabhängig von der Konjunktur. Trifft das wirklich zu? „Ja und Nein“, erklärt Markus Bienentreu, Geschäftsführer der TERRANUS Real Estate, „denn vielen Investoren fehlt die Erfahrung im Pflegesegment, sie über- oder unterschätzen häufig Chancen wie Risiken. Ohne Marktkenntnis steigt das Risiko von Fehlentscheidungen. “

Spezialisten auf dem Podium

Einen realistischen Blick auf diesen lukrativen Wachstumsmarkt ermöglicht Markus Bienentreu auf der Leitmesse EXPO REAL. Im Forum „Pflegeimmobilien – Was diese Assetklasse so besonders macht“ informiert er gemeinsam mit anderen Podiumsteilnehmern über die Besonderheiten des Pflegeimmobilien-Investments. „Denn erst die differenzierte Analyse führt zu einer erfolgreichen Investitionsentscheidung, doch dazu bedarf es einer umfassenden Expertise“, erklärt er.

Im Anschluss an das Forum steht Markus Bienentreu natürlich gerne für Einzelgespräche und Informationen aus erster Hand zur Verfügung. Oder Sie vereinbaren einen Termin unter der unten angegebenen Telefonnummer. Denn ein detailreicher Blick auf die Assetklasse lohnt sich: Nach wie vor erzielen Pflege- und Seniorenheime höhere Rendite als sie in den klassischen Immobiliensegmenten wie Büro oder Einzelhandel erwirtschaftet werden.

Gute Gründe für Pflegeimmobilien

Für den Pflegeimmobilienmarkt sprechen darüber hinaus auch in Zukunft drei gute Gründe:

  • Deutschland altert stark, bis 2030 wird die Zahl der Pflegebedürftigen auf rund 3,5 Millionen anwachsen.
  • Die Dynamik des Pflegemarktes resultiert aus dem demografischen Wandel und ist konjunkturunabhängig.
  • Investitionen in Pflegeheime verfügen daher über eine hohe Krisenresistenz.

Detailfrage: Den Einzelfall prüfen

Ob eine Pflegeimmobilie in dem hoch regulierten Markt die erwartete Rendite erwirtschaftet, lässt sich jedoch erst durch die Prüfung komplexer Kriterien klären. Und die Details reichen weit in innere Abläufe, die Betriebsführung und nicht zuletzt die legislativen Entwicklungen in den einzelnen Bundesländern hinein. Auf der Basis einer fundierten Analyse aber bilden Pflegeimmobilien eine lukrative Assetklasse.

SPECIAL REAL ESTATE FORUM

„Pflegeimmobilien – Was diese Assetklasse so besonders macht“
Donnerstag, 5.10.2017, 10:00 bis 10:50 Uhr
Halle C2, Stand 530

Sie haben Fragen oder möchten mich auf der EXPO REAL treffen? Rufen Sie mich an!

contact-img

Markus Bienentreu

Geschäftsführer

Fon +49 221 / 93 700 700
Fax +49 221 / 93 700 777

markus.bienentreu@terranus.de
mail-icon

BEITRÄGE ABONNIEREN

Sie möchten über neue „Wissenswert“-Artikel per E-Mail informiert werden? Jetzt kostenlos abonnieren.

TERRANUS Deutschlandkarte

Verschaffen Sie sich Klarheit:
Die Bauvorgaben für Pflegeheime der einzelnen Bundesländer im Überblick.

Jetzt informieren